Frage der Woche

Weshalb sind die Bäume auf dem Gamma-Inseli abgestorben?

Wieso sind die Bäume auf dem Gamma-Inseli abgestorben? Diese Frage hat uns Leser Beat Hopfengärtner zugestellt. Wir haben beim dafür zuständigen Amt für Landwirtschaft und Wald (lawa) nachgefragt.

Hier die Antwort von Adrian Kempf, Leiter Waldregion Mittelland, Kanton Luzern:
«Die Bäume sind wegen dem letztjährigen Hochwasser abgestorben. Das Inseli war über lange Zeit ca. 60cm hoch überflutet. Lediglich zwei Eichen und eine Pappel haben überlebt. Unter den abgestorbenen Bäumen sind erstaunlicherweise vor allem Schwarzerlen, welche Überschwemmungen normalerweise gut überstehen. Der Kot von Kormoranen ist stark ätzend. Bäume auf denen sich viele Kormorane aufhalten, können geschädigt werden oder sogar absterben. Hier war aber das Hochwasser und nicht die Kormorane Ursache für das Absterben der Bäume. Die Bäume werden zeitnah durch die Kooperation Sursee gefällt und mit neuen ersetzt.»

Du hast auch eine Frage zur Region, die dir untern den Nägeln brennt.
Dann sende sie uns an info@trechter.ch

>> zurück zur Übersicht

>> zurück zur Übersicht