Das spezielle Wasser von Beromünster

Alois Muri war in den 1930er Jahren Projektverantwortlicher für den Bau des Landessenders in Beromünster. In diesem Tondokument aus den 1950er erzählt er die Geschichte des speziellen Wassers. Allem Anschein nach habe das Wasser von Beromünster spezielle Fähigkeiten – so wirke es gegen Haarausfall. Wenn jemand mit Glatze gesichtet wurde, so sei dieser nicht in Beromünster aufgewachsen. Stimmt dies? Hört selber...

zurück zur Übersicht