Sven Schurtenberger fährt Renault Alaskan

und schaltet mit dem Autohaus Steffen «en Gang ufe»

Das eigenössisches Schwing- und Älplerfest ist passé. Aus unserer Region am Start war unter anderem Sven Schurtenberger. Als Sponsor unterstützt den Schwinger unter anderem das Autohaus Steffen AG in Oberkirch. Ganz nach dem Motto: «Metem Sven schaltid mer för Sie en Gang ufe». Welches Auto Sven Schurtenberger fährt? Ein starkes natürlich. Seit dieser Saison fährt der Sennenschwinger aus Buttisholz einen Renault Alaskan.

Zur Person Sven Schurtenberger
Der 27-jährige gelernte Zimmermann aus Buttisholz, ist ein erfolgreicher Sennenschwinger beim Schwingklub Rottal und hat bereits 1 Eidgenössischer, 11 Teilverband, 14 Berg und 20 Kantonalkränze erschwungen. Mit 14 Jahren packte ihn das Schwingen und im Jahre 2009 konnte er sein erster Teilverbandkranz (Innerschweizerisches Schwing- und Älplerfest, Baar) bei den Ehrendamen abholen. Der 189cm grosse Schwinger mit einem Gewicht von 130kg durfte dieses Jahr schon einen Festsieg beim Schwyzer Kantonalschwingfest in Bennau mit nach Hause nehmen. Neben dem Schwingsport ist Sven gerne mit dem Velo unterwegs und im Winter auf dem Snowboard.

Sven Schurtenberger Autohaus Steffen

Sven wie zufrieden bist du mit dem Renault Alaskan?
Ich bin sehr zufrieden mit dem Renault Alaskan. Ich würde dieses Auto jedem weiterempfehlen, welcher gerne einen Pick-Up fahren möchte. Das ganze Gesamtpaket stimmt bei diesem Fahrzeug überein.

Was inspiriert dich an dieser Sportart und wie kamst du zum Schwingsport?
Mein Nachbar hat mich spontan mal zu einem Training mitgenommen und ich merkte wie mich das Schwingerfieber packte. Vor allem inspiriert mich, die Atmosphäre und das Beisammensein an den friedlichen Schwingfesten.

Welcher war für dich dein persönlicher grösster Erfolg?
Dieses Jahr konnte ich für mich zwei persönliche grosse Erfolge feiern. Einer dieser Erfolge war den Feststieg beim Schwyzer Kantonalschwingfest, da seit 1950 kein Luzerner mehr dieses Schwingfest gewann und ein weiterer Erfolg war, dass ich am Luzerner Kantonalschwingfest in Willisau das erste Mal einen Schwingerkönig, Kilian Wenger bezwungen habe.

Nahmst du auch schon einen Lebendig Preis nach Hause, wenn Ja was?
Ja, ich habe schon zweimal einen Lebendig Preis nach Hause genommen. Einmal war es ein Freiberger Fohlen und das andere Mal habe ich mich für das Braunvieh-Rind entschieden.

Wie hast du dich auf das ESAF (Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest) in Zug vorbereitet?
Ich habe mich gleich vorbereitet wie bei allen anderen Schwingfesten. Vor Saisonbeginn machten wir eine Trainings-und Vorbereitungsplanung bewusst auf das ESAF, damit ich an diesen entscheidenden Tagen in Topform antreten kann.

Möchtest Du selber einmal einen Renault Alaskan Probe fahren oder wissen, welches Auto vom Autohaus Steffen zu dir passt? Dann am besten jetzt einen Blick auf die Website werfen oder noch besser, direkt in Oberkirch spontan vorbeigehen.

>> ZUM FAHRZEUGANGEBOT VON AUTOHAUS STEFFEN

Autohaus Steffen AG
Länggasse 3
6208 Oberkirch
041 980 16 70
info@autohaus-steffen.ch
www.autohaus-steffen.ch

zurück zur Übersicht