30 Jahre ÖkoFen

Attraktive Preise und Sonderrabatte zum Jubiläum

ÖkoFen feiert sein Jubiläum. Kunden dürfen sich freuen.
Die Geschichte von ÖkoFEN ist die Geschichte eines Pioniers. Am 27. Oktober 1989 wurde die ÖkoFEN Forschungs- und Entwicklung GesmbH mit Sitz in Lembach im Mühlkreis gegründet. Herbert Ortner kündigte damals seinen sicheren Job und fing an, im ehemaligen Kuhstall der Schwiegereltern mit drei Mitarbeitern umweltfreundliche Heizsysteme zu entwickeln und herzustellen. Schritt für Schritt wuchs das Unternehmen und entwickelte sich seit der Präsentation des weltweit ersten typengeprüften vollautomatischen Pelletkessels im Jahr 1997 zum Innovationsmotor und Exportkaiser der Branche. In weiterer Folge setzte ÖkoFEN stets neue technische Meilensteine und stieg zu einem global agierenden Spezialisten der Pelletheiztechnik auf. In etwa 90.000 moderne Pelletheizungen wurden seit der Firmengründung installiert und haben eine CO2-Reduktion von über 6,5 Millionen Tonnen bewirkt!

Auf der speziell gestalteten Jubiläums-Website kann in die Entstehungsgeschichte der besonderen Art eingetaucht werden. Es warten zudem attraktive Preise auf die Besucher. 

So profitieren Endkunden:
Besitzer einer ÖkoFEN-Heizung können zum Beispiel eine Reise nach Argentinien zur weitest entfernten ÖkoFEN Pelletsheizung der Welt inkl. Flug, Hotel und Besichtigung der Iguazu Wasserfälle für 2 Personen gewinnen.

So profitieren Installateure:
Installateure haben die Möglichkeit, 30 x 3% Sonderrabatt auf eine Bestellung im Zeitraum von 26. September bis 25. Oktober 2019 zu gewinnen

Der ÖkoFEN-Gebietsvertreter in der Region
Fürtistrasse 14, CH-6018 Buttisholz
Tel. 041 493 03 50, Fax 041 493 03 51
b.boss@oekofen.ch 

Bruno Boss ÖkoFen Jubiläum Bruno Boss

zurück zur Übersicht