Neuerscheinung: Fitness Training einfach erklärt

Interview mit Buchautor Peter Regli

«Auch Muskeln putzen Zähne», so das Credo von Peter Regli. Soeben ist sein neues Sachbuch «Fitness Training einfach erklärt» erschienen. Darin erhalten die Leser nützliche Tipps zu den wichtigsten Grundsätzen. So soll man sich auf das Wesentliche beim (Fitness)Training konzentrieren. Mit zweimal 40 Minuten Krafttraining pro Woche werde sowohl die individuelle Leistungsfähigkeit als auch die persönliche Lebensqualität verbessert. 2x40 Minuten – fast wie Zähne putzen. Im Interview gibt uns Peter Regli weitere Einblicke.

Warum das Buch «FitnessTRAINING einfach erklärt»? Gibt es nicht schon genug Bücher in diesem Segment?
Nun, da haben Sie Recht – es gibt genug Bücher zum Thema. Meine Frage war «Gibt es Bücher zum Thema, welche alle verstehen?». Und da war die Antwort klar nein. Komplizierte Sachverhalte möglichst einfach zu beschreiben war mein Anspruch.

Wo soll das Buch zum Einsatz kommen?
Das Vorgängerbuch «Knackarsch & Co.» habe ich als Lehrmittel geschrieben. Dies ist hier nicht mehr der Fall. Ich höre immer wieder dasselbe zum «Knackarsch & Co.» - es ist sehr einfach geschrieben. Diesen Anspruch habe ich belassen. Das neue Buch kann gut in der Ausbildung der Fitnessbranche eingesetzt werden. Zum persönlichen Studium und auch in der höheren Trainerausbildung. Auch dort höre ich oft, dass ein verständliches, einfaches und präzises Buch fehlt – diese Lücke schliesse ich.

Was hat der Inhalt mit dem Zähne putzen zu tun?
Fast niemand putzt sich wirklich gerne die Zähne. Trotzdem tun wir es täglich. Mit dem Muskeltraining ist es genauso. Es bringt uns bis ins hohe Alter einen enormen Nutzen im Alltag und für die Lebensqualität. Bei einem Aufwand von nur 2x40 Minuten pro Woche. Einen besseren Return of Investment erhalten Sie nirgends!

Ist das Buch der Schlüssel zu einer besseren Gesundheit?
Ja und nein. Gesundheit ist multifaktoriell und besteht aus dem Gleichgewicht von körperlichem, geistigem und seelischem Wohlbefinden. Für alle drei Bereiche sind Themen im Buch enthalten. Wenn alle die Bereiche Muskeltraining, Regeneration und Ernährung in einem guten Mass bei sich einsetzen, werden sie ein hohes Mass an Lebensqualität erhalten. Dafür finden sich die Grundlagen im Buch, aber keine fixen Rezepte.

Ersetzt das Buch den Fitness-Trainer oder die Fitness-Trainerin?
Nein. Jede Art von Training soll von einer Fachperson begleitet und betreut werden, um die Bewegungsqualität sicher zu stellen. Der Inhalt des Buches macht die Leserschaft zu guten Fragestellern – damit das persönliche Training effektiv wird. Da gibt es in der Praxis noch sehr viel Spielraum, um mit wenig Zeit eine perfekte Balance zu finden aus Muskeltraining, Regeneration und Ernährung. Mit dem Schwerpunkt Krafttraining, weil Kraft letztlich über die Lebensqualität entscheidet.

Warum soll ich gemäss dem Buch trainieren?
Weil es so möglich ist, mit wenige Aufwand das Optimum heraus zu holen. Dies gilt für das gesundheits-orientierte Training. Im Leistungs- und Spitzensport haben wir noch ganz andere Herausforderungen, die nicht Inhalt des Buches sind. Denken sie daran, mit 2x40 Minuten Training pro Woche tun sie unglaublich viel für die Gesundheit. Das sollte es uns wert sein. Ach, und noch etwas – es ist nie, NIE, zu spät, damit zu beginnen.

Peter Regli

Peter Regli ist Diplomtrainer der Swiss Olympic Association, Journalist mit internationalem Presseausweis AIPS, Publizist, Buchautor und Dozent für Trainingslehre, Anatomie und Ernährung an verschiedenen Ausbildungsinstitutionen. Er verfügt zudem über einen Executive Master in Business Administration FH und doziert in diesem Bereich Unternehmensführung, Betriebswirtschaft und Organisation.

In seiner Freizeit trifft man ihn in den Bergen beim Klettern oder er fährt auf zwei Rädern durch die Landschaft; quer über die Felder mit dem Gravelbike, mit dem Rennrad über die Alpenpässe oder er macht mit dem Tourenrad Dinge wie Genf‒Nizza und lebt noch immer seinen Traum von Luzern‒Gibraltar mit eben diesem Tourenrad. Selbstsprechend, dass er auch zweimal die Woche im Kraftraum anzutreffen ist.

In unserer Region bekannt ist Peter Regli in seiner Funktion als Geschäftsführer von Semapchersee Tourismus.

» Mehr zu Peter Regli...

» Buchbestellung...

>> zurück zur Übersicht

>> zurück zur Übersicht