Night of Light – eine Branche zeigt sich solidarisch

22. Juni
Wydenmühle, Alberswil

Die Veranstaltungsbranche war der erste Wirtschaftszweig, der von der COVID-19-Krise getroffen wurde und er wird auch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit am längsten und tiefgreifendsten von den Auswirkungen betroffen sein. Die Branche fordert weitere Planungssicherheit ab dem 1. September 2020, damit zumindest ein Teil der ausgefallenen Anlässe wieder stattfinden kann. Darum richteten am 22. Juni hunderte Unternehmen einen positiven Appell an die Öffentlichkeit mit der Aktion «Night of Light». Absender der Aktion ist die gesamte Veranstaltungsbranche. Alle Unternehmen aus der Veranstaltungsbranche sowie Veranstaltungs-Locations in der ganzen Schweiz strahlen in der Nacht vom 22. auf den 23. Juni ab 22 Uhr bis Mitternacht solidarisch und landesweit ihre Gebäude oder stellvertretend ein Bauwerk in ihrer Region oder Stadt mit roter Beleuchtung an, um auf das Comeback der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen.

Firma aus der Region dabei – V-Tech beleuchtet Wydenmühle in Alberswil
Seit dem 28.2.2020 sind auch bei V-Tech Veranstaltungstechnik aus Mauensee die Auftragsbücher leer. Die Firma  beteiligt sich auch an dieser Aktion und setzt den Turm der Wydenmühle von der Weibel & Co AG in Alberswil ab Eindunkeln bis 24:00 Uhr mit rotem Licht in Szene.

» www.nightoflight.ch

» www.v-tech-gmbh.ch

» www.wydenmuehle.ch

 

>> zurück zur Übersicht

>> zurück zur Übersicht