Fassaden bauen für die Zukunft

Sarna-Granol AG setzt auf mineralische Fassadensysteme

Als Schweizer Unternehmen setzt die Sarna-Granol AG auf mineralische Fassadensysteme. In der einzigartigen Ausstellung können verschiedene Ausführungen besichtigt werden.

Dürfen wir vorstellen – durOeco
Das Mittelschicht - Putzsystem durOeco basiert auf der langjährigen Erfahrung mit den hoch mineralischen Putzsystemen von Sarna-Granol. Die verstärkte Grundputzschicht in Verbindung mit den mineralischen Deckputzen ermöglichen exklusive, robuste und dauerhafte Fassadenoberflächen.

Klassische Deckputz-Systeme sind organisch aufgebaut, d.h. diese Deckputze sind auf der Basis von Kunststoffen wie Silicon, Silikonharz oder Silikat als Bindemittel aufgebaut. Diese Deckputze sind zusätzlich mit Algizid und Biozid ausgerüstet, welche die Ausbreitung von Algen oder Schimmel an der Fassade verhindern sollen.

Mineralisch und biozidfrei
DurOeco ist ein rein mineralisches Deckputz-System, das komplett ohne Algizid und Biozid auskommt. Ein mineralischer Putz setzt sich aus einer Kombination von Sand und den mineralischen (anorganischen) Bindemitteln Kalk, Gips oder Zement zusammen. Mineralische Systeme haben den grossen Vorteil, dass sie sowohl Feuchtigkeit aufnehmen, wie aber auch abgeben können und somit der Algen- und Schimmelbildung keine Chancen geben.

Auf altbewährte Werte setzen
Mineralische Deckputz-Systeme sind nicht eine neue Erfindung der Neuzeit, sondern wurden bis zum Aufkommen der Kunststoff-Deckputz-Arten Jahrhundertelang erfolgreich und nachhaltig praktiziert. Es ist also eine Wiederentdeckung der alten Werte der Nachhaltigkeit.

Schweizer Unternehmen seit 40 Jahren
Die Sarna-Granol AG, gegründet 1979, ist ein rein schweizerisches Spezialunternehmen für Fassaden-Wärmedämm-Systeme. Die Sarna-Granol AG ist eine 100% Tochterunternehmung der Granol AG in Sursee. Führend auf ihrem Fachgebiet, stellt sie Bauherren, Planern und Unternehmern bewährte und technisch ausgereifte Fassaden-Wärmedämm-Systeme zur Verfügung, die einen optimalen, dauerhaften Wärme- und Wetterschutz bieten.

Die Fassaden sind vielfältig kombinierbar und werden kontinuierlich, entsprechend den neusten technischen und bauphysikalischen Erkenntnissen, weiterentwickelt und verbessert.

Ausstellung
In der über 300 m2 grossen Fassadenausstellung in Sarnen kann man sich von den Fassaden-Experten beraten lassen. Über eine Voranmeldung für die Ausstellung freut sich das Team der Sarna-Granol AG.

» Zur Sarna-Granol AG...

>> zurück zur Übersicht

>> zurück zur Übersicht