Tag der offenen Obst- und Gemüsegärten

8. Mai
bei Familie Hunkeler, Oberkirch

Hereinspaziert in den Obstgarten von Familie Hunkeler
Am 8. Mai 2021 findet zum ersten Mal der Tag der offenen Obst- und Gemüsegärten statt. Wir heissen Sie herzlich willkommen und geben Ihnen auf Betriebsführungen in Kleingruppen Einblick in unsere moderne Obstproduktion. Im Vordergrund steht der Dialog und die Wissensvermittlung. Die Corona-Pandemie und die Angst vor leeren Regalen haben der Bevölkerung aufgezeigt, wie wichtig unsere einheimische Obstproduktion für die Landesversorgung ist. Regionale Produkte boomten und Hofläden waren so gefragt wie noch nie. Gleichzeitig stehen wir vor grossen Herausforderungen: Der Preisdruck ist hoch, die Bedrohung durch Schädlinge nimmt aufgrund von Klimawandel und gesteigerter Mobilität zu und der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist zusehends umstritten.

Für einen Tag dem Obstproduzent über die Schulter schauen
Am 8. Mai 2021 laden wir Sie ein, unseren Betrieb zu besichtigen. Auf einer Betriebsbesichtigung mit maximal 15 Personen pro Gruppe erleben vor Ort, wie gearbeitet wird und welche Arbeitsabläufe es erfordert, bis Obst auf Ihrem Teller landen. Im Fokus steht denn auch der Austausch: Wir beantworten gerne all ihre Fragen und nehmen ihre Anliegen entgegen. Ziel ist es, durch Wissensvermittlung und Meinungsaustausch das gegenseitige Verständnis zu fördern.

Abwechslungsreiche Programmaktivitäten
Der Besuch unseres Obstgartens ist ein Erlebnis für Gross und Klein. Unsere Führungen finden ab, 09.00 Uhr auf dem Rankhof statt. Das detatillierte Tagesprogamm finden Sie unter www.fruechteundgemuese.ch. Wir bitten Sie um vorgängige Anmeldung per E-Mail.

Erster nationaler Tag der offenen Obst- und Gemüsegärten
Betriebe aus allen Regionen der Schweiz öffnen ihre Tore. Träger des Events sind der Schweizer Obstverband (SOV) und der Verband Schweizer Gemüseproduzenten (VSGP). Unter www.fruechteundgemuese.ch finden Sie weitere teilnehmende Betriebe. Die Corona Hygienemassnahmen werden vorschriftsgemäss eingehalten.

» www.rankhof-oberkirch.ch

>> zurück zur Übersicht

>> zurück zur Übersicht