BSV Saison 2020/21

Aktuelle Matchberichte und Bilder

60 Minuten zum Vergessen
Ungenügend in allen Punkten

Mit einem guten Gefühl aus dem letzten Spiel reisten die Herren vom BSV Sursee nach Stans. Was in den nächsten 60 Minuten geboten wurde ist jedoch schwierig wiederzugeben. Der Auftakt verlief hektisch und die Suhrenstädter vergaben gleich die ersten beiden Torchancen. Schnell lag man mit 4:1 im Rückstand. Nach einem eilig einberufenen Time-Out durch Trainer Stani Novak, wurde versucht Ordnung zu schaffen. In der Verteidigung kompakt stehen und im Kollektiv einander aushelfen. Im Angriff dasselbe: einstudierte Abläufe durchspielen und den Ball lange zirkulieren, bis sich eine Torchance ergibt. Die kurze Auszeit brachte den gewünschten Erfolg. In der 15 Minute konnten die Rot-Weissen zum Spielstand von 6:6 aufholen. Was danach auf dem Platz geboten wurde war jedoch unterirdisch. Nach einer Zeitstrafe häuften sich technische Fehler und die Surseer begannen mit Entscheiden der beiden Unparteiischen zu hadern. Auch die Verteidigung fiel auseinander und der Schlussmann vom BSV musste vermehrt hinter sich greifen. So ging es mit einem 20:9 Rückstand in die notwendige Pause.

Wiedergutmachung verpasst
Das Ziel für die zweite Halbzeit war, sich nicht kampflos zu ergeben und den Rückstand bestmöglich zu verkleinern. Die Herren aus Sursee kamen jedoch nicht ins Spiel zurück. Die Stanser konnten durch temporeiche Einzelaktionen den Vorsprung stetig ausbauen. Dies ergab eine regelrechte Klatsche als Schlussresultat. Der BSV Sursee ging gegen das Heimteam aus Stans mit 38:21 unter.

Bei diesem Match fehlte es an allen Stellen. Die mangelhafte Defensivarbeit ist bei 12 Prozent gehaltenen Bällen der Torhüter abzulesen. Weiter gab es im Verlaufe der Partie 17 technische Fehler und sinnbildlich für die Offensivleistung ist eine schwache Wurfquote von 43 Prozent. Für die kommenden Begegnungen muss sich das ganze Team verbessern, damit es nicht noch einmal zu einem solchen Spiel kommt.

Weiter geht es für den BSV Sursee am Samstag 31.10. in der Stadthalle Sursee. Zu Gast ist die HSG Mythen-Shooters und die Partie wird um 17.30 Uhr angepfiffen.

Sursee mit: Bratanovic (4/36), Lattion (1/7); Basile (3/5), Bektesevic, Büchler (2/4), Felber (0/2), Idrizi (2/8), Meyer (1/3), Orsolic (7/18), Trüssel (3/4), von Wyl (3/5), Wildhaber

Legendärer Trick-Shot von Gian Gczmarczyk Saison 2019/20

 

>> zurück zur Übersicht

>> zurück zur Übersicht