World Para Athletics Junior Championships

1. bis 4. August
Nottwil

Medaillenträume für Leichtathletik-Talente

Die Nottwil 2019 World Para Athletics Junior Championships locken vom 1. bis zum 4. August Athleten aus aller Welt nach Nottwil. Neben den sportlichen Höhepunkten bietet die WM ein Rahmenprogramm für die ganze Familie mit Hüpfburgen, Kinderkonzerten, Karussell, Fotobox und einem WCMX-Parcours (Rollstuhl-Skaten).

An den vier Wettkampftagen werden 111 Medaillensätze vergeben. Edelmetall zu ergattern ist das Ziel der 325 teilnehmenden Leichtathletik-Talente aus 43 Ländern. Ihre Vorbilder sind Sportgrössen wie Marcel Hug und Manuela Schär. Auch deren Karrieren haben mit Junioren Wettkämpfen begonnen. Vor zwei Jahren durfte die Schweiz zwei Medaillen von Licia Mussinelli (Derendingen) bejubeln. Sie erhielt Gold für den Wettkampf über 1500 Meter und Silber über 800 Meter. Die Chancen stehen gut, dass sie auch dieses Jahr Topleistungen zeigen kann. Die 18-jährige trainiert nämlich seit drei Jahren intensiv an der Sport Akademie Nottwil, um Berufsausbildung und Sport ideal abstimmen zu können. Ihr Trainer Paul Odermatt ist überzeugt: «Licia Mussinelli ist aktuell in einer guten Form und zeigt neben einer grossen Leistungsbereitschaft auch Talent. Man darf aber nicht vergessen, dass die internationale Konkurrenz auch bei den Junioren sehr stark ist. Ich hoffe, dass es ihr wieder so gut läuft wie vor zwei Jahren und sie auf das Podest fährt.» Die Solothurnerin arbeitet zudem momentan am Sprung in die Elite und nimmt bereits regelmässig an internationalen Wettkämpfen teil.

Rahmenprogramm für gross…
Von Freitag bis Sonntag stellt sich die neue Sportart WCMX (Rollstuhl-Skaten) mit verschiedenen Nachmittags-Workshops und Vorführungen vor. WCMX wurde in Europa durch den deutschen David Lebuser 2012 so richtig bekannt. In der Schweiz machte die Walliserin Lorraine Truong dieses Jahr den ersten Backflip auf einer Rampe als Frau im Skills Park Winterthur. Die beiden zeigen an der Junioren-WM ihr beeindruckendes Können.

… und klein
Die Junioren-WM ist ein Event für die ganze Familie. Neben den Wettkämpfen steht ein Kids- und Family-Park mit Karussell und verschiedenen Hüpfburgen kostenlos zur Verfügung. Am Samstag- und Sonntagnachmittag können sich Kinder mit Airbrush-Tattoos verschönern oder sich von Ballon-Künstler ein buntes Tier wünschen. Und ab Freitag gibt es von 14.30 bis 15.30 Uhr jeweils ein Kinderkonzert.

Roger Getzmann, OK-Präsident der WM, freut sich auf das Programm: «Wir wollen nicht nur den Athleten, sondern auch den Besuchern – insbesondere solchen mit Familie – unvergessliche Erlebnisse ermöglichen. Spannende Wettkämpfe und dazwischen ein Konzert: Der Besuch lohnt sich also doppelt.»

Weitere Infos unter Nottwil2019.ch

Para Athletics Junior Programm Kinderkonzert

  • Die vier Schweizer Hoffnungsträger an der Junioren WM in Nottwil

zurück zur Übersicht