10 Jahre Kinderphysiotherapien in der Region

Theramisu feiert Jubiläum

Im Jahr 2012 war das wirtschaftliche Überleben der Kinderphysiotherapie in der Region Sursee nicht mehr gewährleistet. Aus dieser Situation heraus haben einige Eltern von therapiebedürftigen Kindern den Trägerverein «Theramisu» gegründet. In der ehemaligen Käserei an der Dorfstrasse in Schenkon konnten dank der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit der Käsereigenossenschaft Schenkon ideale Räumlichkeiten gemietet und den Bedürfnissen angepasst werden. Es ist dadurch gelungen, die Kinderphysiotherapie in der Region Sursee zu erhalten.  

Diese Erfolgsgeschichte ist nun bereits 10 Jahre her. Es wurde aber noch viel mehr erreicht wie: Events für die Therapiekinder, barrierefreie Therapieräume, einen ideenreichen Aussentherapieplatz und aktuell ist ein Therapie Go-Kart in Planung. Dieser wird in Zusammenarbeit mit der Firma Sabo gebaut, um den Therapiekindern das Erlebnis des Go-Kart Fahrens zu ermöglichen in dem der Therapeut das Therapiekind individuell unterstützen kann. Im Rahmen des Jubiläumstag werden wir dieses Projekt gerne vor Ort präsentieren. All die grossartigen Projekte konnten nur dank grossem Engagement von den Gönnern, Spendern und den Mitgliedern zu verdanken. Aus diesem Grund ist es Zeit zum Feiern. 

Am 2. Juli findet im Begegnungszentrum in Schenkon ein 10 Jahres Jubiläum statt für alle Interessierten. Es wird ein kunterbuntes Programm erwartet: Clown Jeanloup, Ballonkünstlerin Tanja, Jazz-Latin-Band «Les Piments Rouges» mit Thomas Schmitt-Mechelke (ehemaliger Co-Chefarzt Neuropädiatrie Kinderspital Luzern) und seinen Musik-Kollegen, Kinderparcour und Führungen durch die Therapieräume.  Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Vorstand von Theramisu freut sich auf viele Interessierte.  

 » Zur Website...

>> zurück zur Übersicht

>> zurück zur Übersicht