Street Art Sursee

Kreative Fassade am Bahnhofplatz

Sursee wird städtischer. Und farbiger. Am Bahnhofplatz 3 ensteht auf Initiative der Kreativfabrik 62 die erste Street Art Fassade der Stadt Sursee. Im Auftrag der auf Innovation und Coworking spezialisierten Firma in Oberkirch gestaltet das bekannte Luzerner Künstler-Paar «Queenkong» die Wand an bester Lage. Projektinitiant Andreas Troxler: «Eine so zentral gelegene Wand hat viel Potential, wenn Sie mit Street Art verschönert und aufgewertet wird. Dies ist auch die Dienstleistung der Kreativfabrik 62. Neue Chancen und Potentiale für Firmen erkennen und entwickeln.»

Finanzielle Unterstützung & Vernissage
Aktuell läuft über die Kreativfabrik 62 eine Crowdfunding Aktion mit der das Projekt mit einem finanziellen Beitrag unterstützt werden kann. Alle Spender werden an die Vernissage eingeladen und werden Teil dieses einmaligen Projektes. Das Fassaden-Gemälde bleibt übrigens bis zum Abbruch des Gebäudes, voraussichtlich in zirka 3 Jahren, erhalten. Wer das Projekt finanziell unterstützen möchte, meldet sich auf andreas.troxler@kf62.ch oder kann direkt unterstützen auf der Crowdfunding-Plattform:  
https://www.funders.ch/projekte/street-art-sursee 

Bericht Surseer Woche...

Bericht auf Zentralplus...

Bericht auf Luzerner Zeitung...

Bericht 20min...

  • Marco Schmid und Vero Bürgi (QueenKong), Andreas Troxler (Kreativfabrik 62)

zurück zur Übersicht