Motocross Grosswangen

8. bis 10. September

Enge Kurven, hohe Sprünge und Motoren Lärm, der in den Ohren der Fans Musik ist – das ist Motocross!
Vom 8.bis am 10. September 2017 finden in Grosswangen die Motocross Swiss Championship Rennläufe der FMS statt, begleitet von einer gigantischen Freestyle Show mit Mat Rebeaud.

Ganze vier Jahre mussten die Motocross-Begeisterten auf die neue Ausgabe des Grosswanger Motocross warten. Nun ist es wieder soweit, unter erneut hervorragender Organisation des Töff-Team Grosswangen, wird ein Motocross-Weekend mit der Beteiligung der besten nationalen Fahrer realisiert. Waghalsige Sprünge, spannende Positionskämpfe und jede Menge Action sind garantiert.

Mit diesem Event will das Töffteam Grosswangen alle ansprechen. Von Nachwuchs Bikern zu deren Eltern, Anwohnern und Bekannten, Actionfans und Schaulustigen bis hin zu den unermüdlichen Partylöwen.

Von wegen das Beste kommt zum Schluss
Das Grosswanger Motocross wird am Freitag, 8. September mit einer grossen Freestyle Show vom legendären Mat Rebeaud eröffnet. Auf einer extra für diesen Anlass gebauten Rampe, wird der Westschweizer seine weltberühmten Back- und Underflips zum Besten geben. Mat Rebeaud ist ein Urgestein und nach wie vor ein fester Bestandteil der international FMX Szene.

Den ganzen Samstag über finden Rennläufe in verschiedenen Kategorien statt. Neben den lizenzierten Fahrern können sich auch nicht lizenzierte Fahrer am Samstag auf der Rennstrecke messen, worauf sich regionale Fahrer bestimmt schon freuen und entsprechend vorbereiten. Der Rennbetrieb wird am Samstag mit einem spektakulären Hole Shot Race beendet. Bei diesem Rennen kämpfen prominente Fahrer aus der Schweizer Motorradszene auf der abgekürzten Rennstrecke um die ersten zwei Plätze. Die beiden schnellsten Fahrer kommen jeweils eine Runde weiter, bis nach dem K.O. Prinzip noch vier Fahrer übrig bleiben. Diese werden den Sieg in einem actionreichen Fight unter sich ausmachen – moderner und fairer Gladiatorenkampf auf dem Motorrad.

Sobald die Motoren verstummen, drehen „Friedli & Fränz Kilbimusig“ im Festzelt den Gitarrenverstärker auf und geben Vollgas! In verschieden Bars und am obligatorischen Lagerfeuer kann die ausgelassene und friedliche Stimmung, für welches das Töffteam Grosswangen bekannt ist, genossen werden.

Wer feiern kann, der kann auch aufstehen
Ganz unter diesem Motto starten die ersten Rennläufe am Sonntagmorgen bereits um 07:30 Uhr. Zu erwarten sind Spitzenrennläufe auf höchsten Niveau mit einem Top-Fahrerfeld. Nebst denn laufenden Rennen findet sich die Zeit, die Ausstellungstände zu besuchen, die kulinarische Verpflegung an den Ständen einzunehmen oder mit Gleichgesinnten das Gesehene zu teilen. Bis zur Siegerehrung am Abend finden wieder diverse Rennläufe in verschiedenen Kategorien statt.

Als Austragungsort für die FMS-Meisterschaft ist Grosswangen der ideale Standort. Gleichermassen gut erreichbar mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln, bietet Grosswangen den Besucher ein unvergessliches Wochenende mit Aussicht auf die Berge und dem schönen Rottal. Für die Anfahrt mit dem Auto werden direkt neben dem Renngelände Parkplätze zur Verfügung gestellt.

Das Töff-Team Grosswangen und alle freiwilligen Helfer freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher.

Wann: 
Freitag, 08.09.2017 // ab 17.45 Uhr
Samstag, 09.09.2017 // 7:15 - 3:00 Uhr
Sonntag, 10.09.2017 // 7:15 - 18:00 Uhr

Weitere Infos unter: www.motocrossgrosswangen.ch

zurück zur Übersicht