BKO Quintett

26. Januar
Tropenhaus Wolhusen

Polyrhythmisch, psychedelisch und hochgradig tanzbar – das Quintett nimmt das Publikum mit auf eine Reise in das Herz der zeitgenössischen Musik Malis. Mit den traditionellen afrikanischen Instrumenten Djembé und Dondongoni fasziniert die Band um Ibrahima Sarr, Nfali Diakité, Fassara Sacko, Abdoulaye Kone und Aymeric Krol mit ihrem hypnotischen Sound und vereint auf herausragende Weise die Musiktradition zweier afrikanischer Ethnien – diejenige der Mandinka Griots und der Bambara-Jäger. Ergänzt wird das Konzert von einem 4-Gang MAHOI Dinner.

Zum Konzert...

 

 

 

zurück zur Übersicht