Alte Fasnacht – Eine Tradition neu beleben

9. März
Mangerie Egolzwil

Samstag, 9. März 2019, 19.00 Uhr, Mangerie Egolzwil

Früher war am Samstag nach dem Aschermittwoch die alte Fasnacht der «gemütlichste Teil der Fasnacht» (Zitat Volkskundler ‹Seppi a de Wiggere›). Wir lassen diesen volkstümlichen Brauch mit einer tollen Fete für Jung und Alt wieder aufleben. Mit träfen Pointen dabei sind auch Schnitzelbänkler wie die Rätsch-Wyber, urbi@orbi, Näbufrässer und Spröchler. Schräge Lieder und lüpfige Musik mit der einheimischen «Santebläch» prägen ihrerseits eine heitere Stimmung. Und an die Gabel gibt’s ein urchiges bodenständiges Menü. – Kommen Sie ungeniert kostümiert, jedenfalls mit viel guter Laune und herzhaftem Appetit.

Anmeldung bis 1. März bei info@vereinspektrum.ch oder bei
Alois Hodel 041 980 31 44

Abendpauschale CHF 65.– inkl. urchiges Menü und Tischwasser
Beschränkte Platzzahl

www.vereinspektrum.ch

zurück zur Übersicht