19. Spring Bluegrass Festival Wilisau

19. Mai 2018 ab 12:30 Uhr
Wasserschloss Wyher in Ettiswil

Nach zwölf erfolgreichen Jahren im Schweizerischen Agrarmusem Burgrain, Alberswil eröffnet sich für das 19. Spring Bluegrass Festival Willisau am 19. Mai 2018 die zukunftsweisende Möglichkeit, das Festival mit erneuertem Konzept und frischem Wind im Wasserschloss Wyher in Ettiswil steigen zu lassen. Im Burgrain wird es grosse bauliche Veränderungen geben, die es verunmöglichen, das Festival dort weiterhin durchzuführen. Das wunderschöne und imposante Schloss, 1304 erstmals urkundlich erwähnt, bietet mit seinen zahlreichen Sälen Raum für intensiven Musikgenuss und einmalige Konzerterlebnisse. Drei grosse Räume werden am Pfingstsamstag, 19. Mai 2018 eine Bühne für den Auftritt vieler Bluegrass-Bands aus den USA, Europa und der Schweiz bieten.
 
Ein neues Konzert-Erlebnis
Durch die neuen Raumverhältnisse kann das Spring Bluegrass Festival auch ein unverbrauchtes Musik-Konzept ermöglichen. Bis um 17.00 Uhr ist ein freies Zirkulieren in allen drei Musikräumen möglich (die Sitzplatzreservation gilt erst ab dann). Für das Abendprogramm entscheiden sich die Besucherinnen und Besucher für einen der beiden grossen Konzertsäle, wobei der Headliner an beiden Orten auftreten wird. Für den eher spontanen Besuch ist eine dritte Bühne mit zum Teil Stehplätzen vorgesehen, wobei hier der Hauptact nicht auftreten wird. Um den reibungslosen Übergang zum 19. Spring Bluegrass Festival Willisau am Pfingstsamstag, 19. Mai 2018 zu ermöglichen, wird in diesem Jahr das gastronomische Angebot von den Schlossgastgebern übernommen.
 
Auftretende Bands
Peter Rowan & Red Wine (USA/I)
Chris Hill & CJ Lewandowski (USA)
Fierce Flowers (F)
Midnight Skyracer (UK)
Munich String Band (D)
Heiko Ahrend Bluegrass Band (D)
Frets Unlimited (CH)
Pickheads, feat. Frölein Da Capo (CH)
 
Mehr Infos unter www.bluegrass-willisau.ch
 
 
 

zurück zur Übersicht